Informationen für Studieninteressierte: Bewerbung und Einschreibung

[Studierende vorm Mathematischen Institut]

Zurück zur Überblicksseite „Informationen für Studieninteressierte“.

Wie laufen Bewerbung und Einschreibung ab?

Das Bachelor-Studium in Mathematik an der Uni Freiburg ist nicht zulassungsbeschränkt, es gibt weder Numerus Clausus noch eine Aufnahmeprüfung. Der Studienplatz ist also sicher, sofern die formalen Bedingungen erfüllt sind (allgemeine Hochschulreife oder gleichwertiger oder alternativer Hochschulzugang; ausreichender Nachweis deutscher Sprachkenntnisse für ausländische Studierende).
Fragen zum Hochschulzugang internationaler Studierender beantwortet International Admissions and Services.

Für zulassungsfreie Fächer wie Mathematik ist die Einschreibung in der Regel bis zur vorletzten Woche vor Vorlesungsbeginn möglich; eine vorherige Bewerbung ist nicht erforderlich. Im Zwei-Hauptfächer-Bachelor kann es für das andere Fach Beschränkungen oder eine Aufnahmeprüfung geben: Dann ist eine fristgerechte Bewerbung nötig. Fragen zu Bewerbung und Einschreibung klären Sie bitte mit dem Studierendensekretariat.

Informationsseiten der Universität zu:

Vor der Einschreibung muss man an einem Orientierungstest teilnehmen (Infoblatt, pdf). Es handelt sich nicht um eine Prüfung, die man bestehen muss, sondern um eine Orientierungshilfe. Möglich sind insbesondere:

Für das Master-Studium muss man sich bewerben und zugelassen werden. Nähere Informationen dazu gibt es auf den Informationsseiten zum Master of Science, Master of Education bzw. Master of Education als Erweiterungsfach.