Beispielhafter Studienverlauf im
Bachelor-of-Science-Studiengang Mathematik

Sem Mathematik
(mindestens 120 Punkte)
Berufsfeldorientierte
Kompetenzen
(20 Punkte)
Andere Fächer
(bis 40 Punkte)

6
 
weiterführende
Vorlesung
Bachelor-Arbeit Bachelor-Seminar Wahlmodule

5
 
mehrere weiterführende Vorlesungen Kurs am Zentrum für Schlüsselqualifikationen

4
 
weiterführende
Vorlesung
Numerik Stochastik Praktische Übung Numerik Praktische Übung Stochastik Anwendungsfach
z.B. Physik,
Informatik,
Wirtschaft,
Philosophie

fester Studienplan
pro Fach

3
 
Analysis III Proseminar

2
 
Analysis II Lineare Algebra II Programmierpraktikum

1
 
Analysis I Lineare Algebra I

Legende:
Punkte= Leistungspunkte (entsprechend dem geschätzten Aufwand)  Sem  = Semester
= Pflichtveranstaltung in Mathematik = Bachelor-Arbeit
= Wahlveranstaltung in Mathematik = Wahlmodule (beliebige Fächer)
= berufsfeldorientierte Kompetenzen in Mathematik = Anwendungsfach
= "externe" berufsfeldorientierte Kompetenzen

Weitere Informationen siehe in den verschiedenen Abschnitten der Informationsseite zum Studiengang!