Aktuelle Informationen für Studierende

Diese Nachrichten als RSS-Feed abonnieren.

[Studium]
Brückenkurs Lineare Algebra
17.04.2018 17:06:32

Interessenten am Brückenkurs "Lineare Algebra" (Studienplanvariante 3 im 2-Hauptfächer-Bachelor bzw. im Lehramtsstudium) mögen sich bitte bei Markus Junker melden.

[Institut]
Umbenennung der Eckerstraße
11.04.2018 13:37:00

Die Eckerstraße, in der das Hauptgebäude des Mathematischen Instituts liegt, wurde nun in Ernst-Zermelo-Straße umbenannt.

Zermelo und Freiburg

Wikipedia-Seite zu Ernst Zermelo

[Studium]
Sprechstunde Studienfachberatung
09.04.2018 18:27:00

Am Dienstag 17. April entfällt meine Sprechstunde. Eine Ersatzsprechstunde findet am Mittwoch 18. April 14-15 Uhr statt.

Markus Junker

[Studium]
Prüfungsanmeldefrist für Seminare
09.04.2018 18:25:00

Seit 1.4.2018 (in HISinOne schon seit Anfang Februar) und noch bis Mittwoch 11. 4. 2018 läuft die Frist der online-Prüfungsanmeldung für Proseminare, Seminare und Fachdidaktikseminare. Die Anmeldung läuft

  • über LSF: für Lehramt nach GymPO und für BSc bei Studienbeginn vor WS 16/17
  • über HISinOne, für 2-Haufptfächer-Bachelor, BSc bei Studienbeginn ab WS 16/17 und für MSc

Voraussetzung ist stets, dass Sie einen Platz in der Veranstaltung bekommen haben.

Folgende Anmeldemöglichkeiten werden erst bei Bedarf eingerichtet (bitte umgehend die Studiengangkoordination informieren):

  • Seminare im Modul "Mathematische Vertiefung" im Lehramt nach GymPO
  • "Joker" im Bachelor, d.h. für Seminare, die bereits im Bachelor gehört werden, aber für den Master angerechnet werden sollen
  • Oberseminare und Projektseminare, die als Bachelor-Seminar gewertet werden

Bei technischen Problemen informieren Sie bitte unbedingt vor Ablauf der Anmeldefrist das Prüfungsamt!

[Studium]
Programmierkurs als Praktische Übung im 2-Hauptfächer-Bachelor
14.03.2018 15:07:24

Der Kurs "Einführung in die Programmierung für Studierende der Naturwissenschaften", der im B.Sc.-Studiengang Mathematik verpflichtender BOK-Kurs ist, wird ab Sommersemester 2018 auch als Praktische Übung für Studierende der Mathematik im 2-Hauptfächer-Bachelor angeboten.

Wichtiger Hinweis zur Belegung:

  • B.Sc.-Studierende müssen diesen Kurs über das ZfS belegen (Veranstaltung 00LE55T-BOK-5105)
  • Studierende im 2-Hf-Bachelor, die den Kurs als Praktische Übung nutzen wollen, müssen vor Vorlesungsbeginn die Kopie der Veranstaltung unter der Nummer 07LE23PÜ-7500 belegen und zusätzlich bis zum Ende der Prüfungsanmeldefrist am 29.6.2018 die Studienleistung in der praktischen Übung registrieren.
(Die unterschiedliche Verbuchung des Kurses machen diese Trennung leider nötig. Es sollte so funktionieren, dass 07LE23PÜ-7500 auch nur von Studierenden im 2-Hf-Bachelor belegt werden kann.)

Es gibt also im 2-Hauptfächer-Bachelor ein Angebot an 3 Praktischen Übungen:

  • Praktische Übung zur Stochastik (im Sommersemester)
  • Praktische Übung zur Numerik (zweisemestrig, beginnend im Wintersemester)
  • Einführung in die Programmierung für Studierende der Naturwissenschaften (im Sommersemester)

[Studium]
Ergänzungen Vorlesungsverzeichnis SS 2018
09.02.2018 16:38:46

Gegenüber dem gedruckten Vorlessungsverzeichnis gibt es folgende Änderungen:

  • Die zweistündige Vorlesung "Einführung in die Topologie" wird nun doch angeboten, und zwar von Frau Hein.
  • Herr Soergel bietet noch eine zweistündige Vorlesung "Garbenkohomologie II" an.

[Stellenausschreibung]
Teach First
26.01.2018 10:26:13

Teach First Deutschland (TFD) zeigt, dass Jugendliche in sozialen Brennpunkten erfolgreich sein können. Dafür sind Hochschulabsolventinnen und -absolventen verschiedener Studienrichtungen als Fellows bundesweit an Brennpunktschulen im Einsatz. Sie unterstützen Schülerinnen und Schüler besonders dort, wo diese häufig scheitern: an Übergängen im Bildungssystem. So begleiten sie Schülerinnen und Schüler beispielsweise beim Übergang in Ausbildung oder in eine weiterführende Schule sowie von Vorbereitungsklassen für Geflüchtete in Regelklassen.

Fellows werden in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt, für den zweijährigen Schuleinsatz qualifiziert sowie währenddessen begleitet und in verschiedenen Bereichen fortgebildet, wie beispielsweise Projektmanagement, Leadership, Unterrichtsplanung, ... Bei diesem zweijährigen Einsatz handelt es sich um einen vergüteten Vollzeitjob.

Der Einsatz für Teach First Deutschland prägt eine Generation von Verantwortungsträgern, die sich anschließend mit dem Alumni-Netzwerk für bessere Bildungschancen stark macht. Gemeinsam mit 45 weiteren unabhängigen Länderorganisationen gehört Teach First Deutschland zum internationalen Netzwerk Teach For All.

Aktuell sind wir im Recruiting der Fellows, die nach den Sommerferien 2018 in ihren Einsatz starten werden.

Flyer mit mehr Infos

[Uni-Infos]
Alternative Karrierewege - Informationsveranstaltung für Studierende
25.01.2018 15:26:56

Hiermit möchte ich Sie auf die Veranstaltung „Alternative Karrierewege – Perspektiven für Studienzweifler*innen“ am Dienstag, 30. Januar 2018 um 18 Uhr s.t. im Veranstaltungssaal (1. OG) der Universitätsbibliothek hinweisen, die in Kooperation von Agentur für Arbeit, Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und der Universität stattfindet.

Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende, die sich nicht sicher sind, ob ihr Studium das Richtige für sie ist, und die darüber nachdenken, das Fach oder die Hochschule zu wechseln oder einen beruflichen Weg außerhalb der Universität einzuschlagen, um bspw. eine Ausbildung aufzunehmen.

Neben Austausch mit Beraterinnen und erfolgreichen Studienabbrecher/innen an Thementischen wird es viel Raum für Fragen seitens der Studierenden geben, sowie die Möglichkeit danach persönliche Orientierungsgespräche mit den Beraterinnen der genannten Einrichtungen vor Ort zu führen.

mehr Infos, Programm und Flyer

[Studium]
Umstellung der Prüfungsverwaltung im Master-Studiengang "Mathematik" auf HISinOne
26.09.2017 16:52:33

Wichtige Mitteilung an alle Studierenden im MSc-Studiengang "Mathematik"

Ab Wintersemester 2017/18 wird die Prüfungsverwaltung für den MSc Mathematik (PO 2014) vom Altsystem LSF/POs auf HISinOne umgestellt. Dies bedeutet, dass Sie von nun an im Master-Studiengang die Prüfungsleistungen in den Seminaren A und B über HISinOne anmelden müssen und alle Studienleistungen in den anderen Modulen über HISinOne registrieren müssen.

Die Anmeldung von Prüfungs- bzw. Registrierung von Studienleistungen geht über den sogenannten Studienplaner. Anleitungen finden Sie im Wiki der Abteilung Campusmanagement

Mündliche Prüfungen in den Modulen "Reine Mathematik", "Angewandte Mathematik", "Mathematik" und im Vertiefungsmodul sowie die Master-Arbeit werden weiterhin schriftlich im Prüfungsamt angemeldet. Für Studienleistungen in fachfremden Wahlmodulen gibt es in der Regel keine online-Registrierung; bitte lassen Sie sich eine bescheinigung ausstellen, die Sie im Prüfungamt einreichen.

Wichtig: Vor allem in der Anfangszeit kann es zu Schwierigkeiten kommen und Sie müssen damit rechnen, dass noch nicht alles problemlos funktioniert. Umso wichtiger ist es, dass Sie frühzeitig Ihre Anmeldungen bzw. Registrierungen vornehmen und sich bei Problemem rechtzeitig melden!

Ihre Prüfungsdaten wurden vom Altsystem in HISinOne migriert. Dabei kann es zu einzelnen Unstimmigkeiten gekommen sein, die in Laufe der nächsten Wochen behoben werden sollten. Insbesondere sind bei all denen, die in der PO 2011 begonnen haben, nicht alle Leistungen übertragen worden. Eventuell werden diese Fälle auch noch im Altsystem fortgeführt. Sie können gerne selbst Ihre Leistungsübersicht in HISinOne mit der in LSF vergleichen und uns Unstimmigkeiten melden! (Die Daten im Altsystem bleiben unverändert erhalten.)

[Studium]
Umstellung im Lehramtsstudium
02.06.2017 08:51:58

Neu: "Didaktik der Algebra und Analysis" wird im WS 17/18 doch nochmals angeboten!

Durch die Umstellung des Lehramtsstudiums von den Lehramtsstudiengängen nach GymPO auf den Zwei-Hauptfächer-Bachelor (2-HF-B) mit anschließendem Master of Education (M.Ed.) werden Veranstaltungen entfallen und neue Veranstaltungen angeboten werden. Grundsätzlich gilt, dass wir uns beim Angebot nach den Studienverlaufsplänen richten. Studierende, die nachträglich in den Lehramtsstudiengang nach GymPO eingestiegen sind oder Studierende im Erweiterungsfach müssen mit Einschränkungen rechnen.

Derzeit ist folgender Ablaufplan vorgesehen (Änderungen vorbehalten):

Auslaufende Veranstaltungen in den Lehramtsstudiengängen nach GymPO:

  • "Didaktik der Algebra und Analysis": letztmalig im WS 17/18
    (späterer Ersatz: "Einführung in die Didaktik der Mathematik" mit 5 statt 3 ECTS)
  • "Mehrfachintegrale": letztmalig im WS 17/18
    (späterer Ersatz: "Erweiterung der Analysis" mit 5 statt 2 ECTS)
  • "Didaktik der Geometrie und Stochastik": letztmalig im SS 18
    (späterer Ersatz: "Didaktik der Stochastik und linearen Algebra")
  • Fachdidaktikseminar: letztmalig im WS 19/20
    (späterer Ersatz: Fachdidaktikveranstaltungen im M.Ed. im Umfang von 4 ECTS-Punkten)

"Elementargeometrie" wird ab SS 18 als 2+2-stündige (statt bisher 2+1-stündige) Veranstaltung angeboten; beide Versionen werden wechselseitig anerkannt.

Neue lehramtsspezifische Veranstaltungen im 2-HF-B und M.Ed.:

  • "Einführung in die Didaktik der Mathematik" ab WS 17/18 jedes Semester (Lehramtsoption im 2-HF-B)
  • "Erweiterung der Analysis" ab WS 18/19 (fachwissenschaftliche Pflichtveranstaltung im M.Ed.)
  • "Didaktik der Analysis" ab WS 18/19 (fachdidaktische Pflichtveranstaltung im M.Ed.)
  • "Didaktik der Stochastik und linearen Algebra" ab SS 19 (fachdidaktische Pflichtveranstaltung im M.Ed.)
  • fachdidaktische Wahlpflichtveranstaltung im M.Ed. ab WS 19/20

Einträge älter als 90 Tage werden nicht mehr angezeigt.