Beispielhafter Studienverlauf im
Polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelor-Studiengang mit Fach Mathematik

Sem Mathematik
(75 Punkte + 10 Punkte Bachelor-Arbeit)
Optionsbereich
(20 Punkte)
Zweites Fach
(75 Punkte)

6
 
Elementargeometrie Bachelor-Arbeit
(oder im 2. Hauptfach)
bei Wahl der Lehramtsoption: andernfalls: Module nach Studienplan des zweiten Hauptfachs

5
 
Algebra und
Zahlentheorie
Einführung in die Fachdidaktik der Mathematik Wahlmodule

4
 
Praktische Übung Numerik Stochastik Fachdidaktik im 2. Fach
(in geeignetem Semester)

3
 
Proseminar

2
Analysis II Lineare Algebra II  
 
berufsfeld- orientierte Kompetenzen
Orientierungs- praktikum

1
 
Analysis I Lineare Algebra I
Einführung in Bildungswiss.

Legende:
Punkte = Leistungspunkte (entsprechend dem geschätzten Aufwand)  Sem  = Semester
= Pflichtveranstaltung in Mathematik = Bachelor-Arbeit
= Wahlveranstaltung in Mathematik = Fachdidaktik
= lehramtsspezifische Studienelemente = Wahlmodule (beliebige Fächer)
bzw. berufsfeldorientierte Kompetenzen = zweites Fach

Weitere Informationen siehe in den verschiedenen Abschnitten der Informationsseite zum Studiengang!