Pfizer-Forschungspreis 2008

Dr. Eva-Maria Schopp erhielt den Preis für ihre Arbeit "Tail Behaviour and Martingale Convergence of Random Recursive Structures and Algorithms".

Thema und Intention dieser Arbeit ist es, Methoden zu entwickeln und weiter zu entwickeln, die es erlauben, eine große Fülle wichtiger Algorithmen genauer zu beschreiben als es bisher möglich war. (mehr)